<title>photoimage_ch</title><defs><defs></defs> <title>prison_photography</title><defs></defs> <title>rahmen</title>
Logo prison.photography Peter Schulthess

photoimage.ch Blogs und News

Zurück

Arrangieren und Inszenieren in der Architekturfotografie

Architekturfotografie bedeutet auch Zurecht­rücken, Aus-dem-Bild-Tragen, Ausrichten, Aufräumen und Saubermachen: Für das gute Bild gibt es immer etwas zu tun und für das bessere noch etwas mehr. Auch Spiegelungen und Lichtreflexe können stören und müssen besonders beachtet werden. Spätestens bei der digitalen Nachbearbeitung rächt sich die Zeit, die man sich beim Fotografieren «sparen» wollte.
Apropos Licht: Hin und wieder kommen auch Reflektoren, Kompakt- und sogar Studioblitz­geräte zum Aufhell-Einsatz.  

Für die Aufnahme dieses Wohnzimmers gab es ausnahmsweise nichts zu tun — der Raum präsentierte sich genau so wie auf dem Bild festgehalten.

 

Technik: Canon 5DSR, TS-E 24mm f/3.5L II.

Zurück

Zurück